Bild des Monats: Benebelt in Patagonien

BLOG!

Bild des Monats: Benebelt in Patagonien

Regenwald, Valle Cochamo, Región de los Lagos, Patagonien, Chile

Das Bild des Monats entstand im malerischen Cochamo-Tal, eine vom Tourismus noch weitgehend unentdeckte Gegend in Zentral-Patagonien. Der unberührte Ort wird auf Grund der charakteristischen Gebirgsformationen auch gern als Yosemite Valley Chiles bezeichnet und ist am ehesten bei Bergsteigern bekannt.

Eigentlich wollten wir Anfang 2011 von Puerto Montt direkt nach El Calafate fliegen, um von dort in den Torres del Paine Nationalpark aufzubrechen . Allerdings hatten wir Pech, weil ein großflächiger Generalstreik und Ausschreitungen den gesamten Süden Chiles lahmlegten. Straßen wurden gesperrt, Flüge gestrichen. Also schauten wir nach Alternativen in Mittelpatagonien und fanden dann Cochamo.

Dort hatten wir aber auch wieder Pech. Wir waren insgesamt 3 Tage dort, rundum umgeben von Bergen. Einen Berg haben wir dennoch nicht gesehen. Dafür beglückte uns nicht enden wollender Nebel, der dicht und undurchdringlich durch das Tal wabberte, Regengüsse und auch jede Menge Kolibris. Da es mit der geplanten Bergfotografie also nichts wurde, habe ich vesucht aus der Not eine Tugend zu machen und mich stattdessen in den urzeitlichen Wäldern, genauer dem nur hier vorkommenden Valdivianischen Regenwald herumgetrieben. Dabei entstand unter anderem dieses Foto, dass doch irgendwie zum diesjährigen feuchten Frühling passt.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld