Blogarchiv: Reise

BLOG!

Artikel und Bildstrecke in neuer NaturFoto

Wer immer schon einmal wissen wollte, wie vergorene Stutenmilch-Milch schmeckt, was Heidi-Idylle mit Singenden Dünen zu tun hat und warum sonst man nicht nur als Landschaftsfotograf durchaus mal eine Reise nach Kasachstan erwägen sollte, dem möchte ich die neue NaturFoto ans Herz legen.  Mehr…

Landschaftsfotografie des Monats: Aigüestortes i Estany de Sant Maurici, Pyrenäen, Spanien

Landschaftsfotografie, Aigüestortes i Estany de Sant Maurici Nationalpark, Agulles d'Amitges, Katalonien, Pyrenäen, Spanien

Die Landschaftsfotografie des Monats ist dieses Mal nur wenige Tage alt. Das Bild habe ich letzte Woche während einer neuntägigen Trekkingtour durch den Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici aufgenommen. Der spanische Nationalpark mit dem etwas sperrigen Namen ist hierzulande nahezu unbekannt. Völlig zu Unrecht, denn die Kulisse in den wilden katalonischen Pyrenäen  ist für mich eine der bezauberndsten Naturlandschaften Europas. Ein echter Geheimtipp und zwar nicht nur für Landschaftsfotografen.

Mehr…

Artikel über Reiseland Kasachstan im FRISCHLUFT MAGAZIN

FRISCHLUFT – Das Magazin der Outdoor Profis veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe einen mehrseitigen Artikel über das Reiseland Kasachstan von mir. Die Zeitschrift erscheint zweimal im Jahr  und wird in einer Auflage von 106.000 Stück vertrieben. Das aktuelle Magazin wird ab dieser Woche bei über hundert Outdoor-Händlern bundesweit und in Luxemburg ausgelegt.

Mehr…

Lofoten im Winter – Polarlichter und arktische Landschaften in neuer Bildergalerie

Lofoten 002 | Polarlichter (aurora borealis) über dem Berg Høven, Gimsoya| Norwegen, Winter, Nordlichter, Landschaftsfotografie, Bilder, Fotos, Landschaften

Gäbe es eine Top 10 der beliebtesten Ziele für Landschaftsfotografen, die Lofoten hätten gute Chancen, ganz oben mitzuspielen. In den letzten Jahren ist die kleine Inselgruppe über dem Polarkreis zu einem regelrechten Trendziel für Fotografen avanciert und gilt zugleich als eine der beliebtesten Locations, um Polarlichter zu beobachten. Daher standen die Lofoten schon länger auf meiner Wunschliste und in diesem Februar hatte ich dann schließlich mein erstes Rendezvous.

Mehr…

Kirgistan und Tadschikistan – Bilder der Märchenlandschaften vom Pamir-Highway

Tadschikistan Kirgistan Landschaft Natur Pamirhighway

Der Pamir-Highway zwischen Tadschikistan, Afghanistan, China und Kirgistan gilt als eine der spektakulärsten Gebirgsstraßen der Welt. Schneebedeckte Siebentausender treffen auf surreale Hochwüsten. Farbenfrohe Bergketten kontrastieren mit leuchtenden Gletscherseen. Reißende Ströme schlängeln sich in urzeitlichen Mäandern durch den kargen Fels, formen grüne Inseln und tiefe Flusstäler, in denen die Pamiri kunstfertige Terrassen anlegen.

Mehr…

Interview mit 4-seasons/Globetrotter

Sonnenuntergang auf Hochplateau, Kasachstan

Kürzlich hat 4-seasons, das Kundenmagazin von Globetrotter, ein kleines Interview mit mir geführt. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand meine letztjährige Tour durch Kasachstan, meine Erlebnisse in diesem fast unbekanntem Land und wie ich überhaupt auf die Idee gekommen bin, dorthin zu reisen.

Wer mag, kann das Interview gern auf der Webseite von 4-Seasons nachlesen: zum Artikel

Nachtrag: In der kommenden 4-Seasons-App (Herbstausgabe 2015) kann meine Kasachstan-Tour auch interaktiv nachverfolgt werden. Außerdem gibt es auch ein Feature meines geschätzten Kollegen Dr. Nicholas Roemmelt mit seinem fantastischen Sternenaufnahmen.

Das beliebte Tablet-App kann für Android und iOS kostenfrei heruntergeladen werden
> Link

Bild des Monats – Costa Brava im Frühjahr

Küste bei Lloret de Mar, Costa Brava, Katalonien, Spanien

Die Costa Brava  ist wohl der Inbegriff des touristischen Spaniens. Der Name – übersetzt „wilde Küste“ – ist Programm. Jeden Sommer pilgern Zehntausende  junger Briten, Niederländer und deutscher Abiturienten an die katalonische Küste, um feuchtfröhliche Sangria-Parties an goldgelben Stränden und in den zahllosen Clubs von Lloret de Mar bis Calella zu feiern. Die Costa Brava verdankt ihre Bezeichnung aber weniger dem berühmt-berüchtigten Ruf als Feier-Epizentrum als vielmehr der eigenwilligen, stark zerklüfteten Küstentopografie. Und genau deshalb bin ich hier.

Mehr…

Kasachstan Bilder – Landschaftsfotografien aus der Mitte Asiens

Insel im Salzseee, Tien Shan Gebirge, Kasachstan

Landschaftsfotografien aus Kasachstan zeige ich in meiner neuen Bildergalerie. Kasachstan ist das neuntgrößte Land der Erde und erstreckt sich in Mittelasien zwischen Russland, China, Kirgistan, Usbekistan und Turkmenistan. Das riesige Land umfässt sechs Klima- und Vegetationszonen, in denen es eine bemerkenswerte landschaftliche und biologische Diversität zu entdecken gilt.

Mehr…

Kasachstan – Wilde Landschaften und grandiose Natur abseits ausgetretener Pfade

Tien Shan Gipfel, u. a. mit Khan Tengri (7010 m) und Peak Pobeda, Kasachstan

Stell dir vor, es gibt ein Land, das achtmal größer ist als Deutschland. Und doch kennt es kaum jemand. Ein Land, in dem bizarre Wüsten auf urzeitlich anmutende Canyons treffen.  In dem sich Hochhaus große Sanddünen ein Stelldichein mit ewigen Gletschern geben. In dem sich die Siebentausender des Tien Shan in smaragdenen Bergseen spiegeln. In dem unendliche Grassteppen ebenso zum Landschaftsbild gehören wie einsame Salzseen und unwirkliche Mondlandschaften. Und stell dir vor, dennoch fährt kaum jemand hin. Willkommen in Kasachstan.

Mehr…

Bilder aus Slowenien: Triglav Nationalpark, Julische Alpen

Nordwand des Triglav, Julische Alpen, Slowenien

Im Mai besuchte ich erstmalig Slowenien, genauer die Julischen Alpen im Nordwesten des Landes. Sicherlich war es nicht das letzte Mal, denn diese vergleichsweise wenig bekannte Region am östlichen Rand der Alpen ist ein wahres Naturparadies. Wenig Tourismus trifft hier auf viel dramatisches Panorama und zahlreiche fesselnde Ansichten, nicht nur für Landschaftsfotografen.
Mehr…

Dolomiten: Im Fabelreich von König Laurin

Hochalm vor Rosengartenmassiv, Tiers, Südtirol, Italien

Erwartungsfroh blättere ich durch die hübsche Südtirol-Broschüre, die kürzlich in meinen Briefkasten geflattert ist. „Gewaltig hat die Natur dieses Land und seine Menschen geformt. Alle Perspektive geht vom Berge aus. Aussichten und Ansichten.“  Als ich einige Wochen später staunend inmitten der bizarren Bergwelt der Dolomiten stehe, kann ich den Pathos verstehen, ja  teilen. Denn schnell ist man dem märchenhafter Zauber dieser Landschaft verfallen.

Mehr…

Bild des Monats: Der alte Mann von Storr – ein Frühling in Schottland

Schottland 030 | Old Man of Storr, Schottland

Schottland im Mai 2013. Der alte Mann von Storr schafft es nur behäbig, sich aus den Fängen seines schweren Nebelmantels zu befreien. Die gewaltige Felsnadel überragt die Hebriden-Insel Skye seit Jahrmillionen. Das stolze Wahrzeichen beeindruckt schon aus weiter Ferne, wenn man sich die kurvige Küstenstraße von Portree in Richtung Quiraing hinaufschlängelt. Auf Postkarten ist das so. Wir stehen direkt vor dem grimmigen Greis aus Granit und erkennen ihn dennoch kaum.

Mehr…

Bild des Monats: Polarlichter und Schreie über Jökulsarlon, Island

Polarlichter (Aurora Borealis) und Eis, Gletscherlagune Jökulsarlon, Island

Island im März 2013. Nach stürmischen und verschneiten Wintertagen war die Prognose des isländischen Wetterdienstes heute optimistisch. In der Nacht sollte es stellenweise aufklaren. Gleichzeitig gab es eine vielversprechende Polarlichtvorhersage. Im Internet studierten wir auf Satellitenbildern die Wolkenbewegung der nächsten Stunden.

Mehr…

Island, ein Wintermärchen: Neue Bilder in der Galerie

Eislandschaft, Jökulsarlon, Island

September 2012. Gedankenverloren schaue ich aus dem beschlagenen Flugzeugfenster der Wowair-Maschine. Keflavik rollt im Regen an uns vorbei. Noch bevor die Räder die Bodenhaftung verlieren, verspüre ich ein vibrierendes Gefühl in der Magengegend. Nein, keine Flugangst. Das müssen Frühlingsgefühle sein. Und das mitten im Herbst. Ein Reiseflirt der besonderen Art. Diese wilde Insel, die unwirklichen Landschaften, die dramatischen Lichtspiele. Sirenen der Natur, sie haben mich betört.

Mehr…

Karibik Wallpaper: Bildschirmhintergrund von Traumstrand, Grenadinen

Karibik Wallpaper: Bildschirmhintergrund von tropischem Traumstrand, Grenadinen, Kleine Antillen | Strände, Strand, Segelschiff, Segeln, Saint Vincent, Sand, Meer, Wellen, Hintergrund, Desktop, Bilder, Fotos, Photos, ipad, HD, 1920x1200, 1680x1050, 1440x900, 1280x800

Die neue Wallpaper kommt dieses Mal aus der Karibik um etwas Sommerfeeling in diese bitterkalten Wintertage zu bringen. Das Bild zeigt einen tropischen Traumstrand auf auf Palm Island. Das kleine Eiland gehört zum Inselstaat „St. Vincent und die Grenadinen“. Dieser zählt  wiederum zu den kleinen Antillen. Weißer Sandstrand, tropische Palmen, Segelschiffe vor der Küste und türkises Meer: die Insel wird dem Klischee der Karibik wahrlich gerecht.

Mehr…

Island: Linktipps

Wanderer im Landmannalaugar, Hochland, Island

Eine Reise ins Naturparadies Island möchte gut vorbereitet sein, schließlich gibt es unendlich vieles zu entdecken. Nachfolgend habe ich eine Sammlung empfehlenswerter und hilfreicher Internetlinks zum Reiseziel Island zusammengestellt.

Mehr…

Bild des Monats: Stonehenge statt Weltuntergang

Stonehenge, Amesbury, England, Großbritannien

Am heutigen 21. Dezember 2012  endet der sagenumwobene Maya-Kalender. Grund genug für unzählige Esoteriker und Apokalyptiker, den nahenden Weltuntergang zu befürchten. Selbst seriöse Medien berichten seit Wochen. Da sich das Universum bislang noch unbeeindruckt zeigt, nutze ich die Gelegenheit für ein neues Bild des Monats. Passenderweise habe ich dieses Mal ein „mystisches“ Motiv ausgewählt: Stonehenge.

Mehr…