Landschaftsfotografie des Monats: Aigüestortes i Estany de Sant Maurici, Pyrenäen, Spanien

BLOG!

Landschaftsfotografie des Monats: Aigüestortes i Estany de Sant Maurici, Pyrenäen, Spanien

Landschaftsfotografie, Aigüestortes i Estany de Sant Maurici Nationalpark, Agulles d'Amitges, Katalonien, Pyrenäen, Spanien

Die Landschaftsfotografie des Monats ist dieses Mal nur wenige Tage alt. Das Bild habe ich letzte Woche während einer neuntägigen Trekkingtour durch den Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici aufgenommen. Der spanische Nationalpark mit dem etwas sperrigen Namen ist hierzulande nahezu unbekannt. Völlig zu Unrecht, denn die Kulisse in den wilden katalonischen Pyrenäen  ist für mich eine der bezauberndsten Naturlandschaften Europas. Ein echter Geheimtipp und zwar nicht nur für Landschaftsfotografen.

Der Trip war großartig, aber auch ziemlich herausfordernd. Körperlich, da es galt, mehrere tausend Höhenmeter mit dem schweren Trekkingrucksack (in den auch die Fotoausrüstung reinpassen musste) zu bewältigen. Immer noch tief verschneite und vereiste Pässe brachten die ganz Tourplanung durcheinander und ich musste aus Sicherheitsgründen permanent die Route anpassen. Das Wetter war leider meist ziemlich gruselig und wirklich gutes Licht gab es nur sehr selten. Wie in diesem Moment vor Sonnenaufgang, als sich der Nebel für einige Sekunden lichtete und den atemberaubenden Blick auf diesen steinernen Monolithen mit seinen zwei Gipfel (2.662 m) freigab, der sich über einem teils noch zugefrorenen Gletschersee in einem magischen Licht erhebt. Nur wenige Augenblicke später war der Zauber wieder vorbei und die Mondlandschaft versank wieder in einem tristen Grau.

> Bilder Aigüestortes Nationalpark ansehen

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld