Landschaftsfotografie Buch

26,99 

(40 Kundenrezensionen)

Der Start in die Landschaftsfotografie

Lerne schnell und einfach, wie Du atemberaubende Landschaftsbilder aufnimmst.

Geballtes Profiwissen, verständlich erklärt, auch für Fotoanfänger.

Ausrüstung, Einstellungen, Motive, Bildaufbau, Licht, Schärfe, Bildbearbeitung.

100% Praxis, einfach umsetzbare Tipps, Erklärgrafiken, Checklisten.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die beliebtesteten Landschaftsmotive.

272 Seiten im Taschenbuchformat –  ideal für den Fotorucksack.

Empfohlen von vielen Fotozeitschriften, tausende Leser.

Bei Bestellungen in Deutschland ohne Versandkosten!

Für Lieferungen außerhalb Deutschlands empfehle ich auf Grund der leider hohen Auslandsversandkosten von DHL eine Bestellung bei Amazon

3 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Landschaftsfotografie Buch – Was dich erwartet

In diesem Landschaftsfotografie Buch lernst du, dass Landschaftsfotografie weitaus mehr bedeutet, als einfach nur den Auslöser zu drücken. Tatsächlich muss vieles zusammenkommen, damit ein spektakuläres Foto entsteht. In diesem Buch möchte ich meine Erfahrungen aus 15 Jahren Landschaftsfotografie mit dir teilen. Ich werde dir all das verraten, was ich selbst gern gewusst hätte, als ich noch am Anfang stand. Du wirst in alle „Geheimnisse“ atemberaubender Bilder eingeweiht.

Im ersten Teil erkläre ich dir die Grundlagen der Landschaftsfotografie. Ich zeige dir den kompletten fotografischen Prozess anhand meiner eigenen Bilder und kläre dich über typische Irrtümer und Fehler auf. Im zweiten Teil findest du praktische Motivbeispiele mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Checklisten zum Nachmachen.

Du wirst sehen, dass Landschaftsfotografie ziemlich wenig mit Zufall oder einem spontanen Schnappschuss zu tun hat. Es ist aber auch keine Raketenwissenschaft, sondern ein Handwerk, das jeder erlernen kann. Dazu musst du keine teure Profiausrüstung oder jahrelange Erfahrungen haben. Wenn du das Landschaftsfotografie Buch durcharbeitest und in der Praxis anwendest, werden auch dir bald beeindruckende Bilder gelingen.

Landschaftsfotografie Buch – Impressionen

Wasserfall fotografieren
Patagonien, Blick auf Cerro Torre und Fitz Roy, Los Glaciares Nationalpark, Argentinien, Landschaftsfotografie
La Gomera, Lorbeerwald, Nationalpark Garajonay, Kanaren
Polarlichter fotografieren: Tipps und Tricks für Polarlichtfotografie, Aurora, borealis, Nordlichter
Patagonien Bilder: Landschaft mit Paine Massiv im Torres del Paine Nationalpark, Chile
Utakleiv Beach, Strand auf Insel Vestvågøy, Lofoten, Norwegen
Grönland Landschaft: Blick in Fjord mit Eisbergen und Wasserfall, Südgrönland
Dolomiten Bilder: Seceda, Südtirol

Landschaftsfotografie Buch – Inhalte

  • Elemente der Landschaftsfotografie
  • Fotoausrüstung: Kamera, Objektive, Stativ, Filter & Co.
  • Die optimalen Kameraeinstellungen
  • Motive finden, planen und inszenieren
  • Bildaufbau und Gestaltungsprinzipien
  • Arbeit mit natürlichem Licht und Belichtung
  • Schärfesteuerung für knackscharfe Bilder
  • Bildbearbeitung einfach gemacht
  • 50 Fotoprojekte zum Nachmachen
  • Merkblätter und Checklisten
  • Viele Erklärgrafiken und Fotos mit Aufnahmedaten

Landschaftsfotografie Buch – Für wen es geeignet ist

Das Landschaftsfotografie Buch richtet sich vor allem an Einsteiger. Es eignet sich aber auch für Fortgeschrittene, die sich weiterentwickeln, dazu lernen oder sich einfach inspirieren lassen möchten.

Du bist Einsteiger und weißt mit den ganzen Rädern, Knöpfen und Menüs an deiner Kamera nichts anzufangen? Begriffe wie Blende oder Schärfentiefe sind böhmische Dörfer für Dich? Und eigentlich weißt du auch gar nicht so recht, wie genau du anfangen sollst oder welche Ausrüstung du brauchst? Vielleicht hast du auch schon die ersten Fotoerfahrungen gemacht, aber nutzt bisher nur den Vollautomatik-Modus? Du möchtest jetzt einen Schritt weiterkommen und deine Bilder endlich aktiv und kreativ gestalten?

Als Fortgeschrittener fotografierst Du schon länger, bist aber noch nicht so recht zufrieden mit deinen Bildern? Möglicherweise erlebst du öfters diese Situation: Du kommst von einer Fototour zurück und kannst es kaum erwarten, deine Bilder in groß anzusehen. Doch dann kommt die Ernüchterung. Vor Ort sah doch alles so viel beeindruckender aus. Deine Fotos vermitteln überhaupt nicht die Schönheit der wundervollen Orte. Nichts von der Magie des Moments kommt auf deinem Foto rüber. Vielleicht sind die Bilder auch nicht richtig scharf, zu hell oder zu dunkel. Und überhaupt sind deine Fotos ziemlich weit von dem entfernt, was du von Kalendern, Postkarten oder Magazinen kennst.

Keine Sorge, in all diesen Fällen wird dir das Landschaftsfotografie Buch helfen und dich wie ein guter Freund und Ratgeber begleiten. Du lernst hier praxisnah, fundiert und dennoch in einfachen Worten, wie du Schritt für Schritt von Fotofrust zu Fotolust kommst.

Beste Kamera Landschaftsfotografie

Landschaftsfotografie Buch – Über den Autor

David Köster ist einer der renommiertesten deutschen Landschaftsfotografen, der für seine epischen Naturbilder bekannt geworden ist. Charakteristisch sind dramatische Perspektiven, atmosphärische Lichtstimmungen und eine malerische Bildsprache. Seine künstlerische Arbeit wurde mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Davids Bilder werden weltweit durch Agenturen, Verlage und Unternehmen genutzt. Daneben schreibt er über Foto- und Reisethemen für Zeitschriften und Magazine im In- und Ausland und leitet Fotoworkshops. In seinem Landschaftsfotografie Buch hat David all sein Wissen und die jahrelange Erfahrung für seine Leser zusammen getragen.

Landschaftsfotografie Buch – Die Motivation

Warum schreibt man eigentlich ein Landschaftsfotografie Buch? Gibt es das nicht alles schon? Ja, aber für mich gab es dennoch zwei gewichtige Gründe:

Motivation 1: Es gibt zwar gibt heute eine schier unendliche Flut an Fotografie-Ratgebern. Die Anzahl der Bücher, die sich ausschließlich und explizit mit der Landschaftsfotografie beschäftigen, ist aber im deutschsprachigen Raum doch eher überschaubar. Als jemand, der sich die Landschaftsfotografie autodidaktisch beigebracht hat, habe ich wohl fast alle gelesen. Doch nur die wenigsten dieser Landschaftsfotografie Bücher haben mich überzeugen können. Mal waren sie zu praxisfern und theoretisch. Andere Titel waren genau umgekehrt zu oberflächlich und daher auch wenig hilfreich in der Praxis. Nicht zuletzt hat mich gestört, dass in den Büchern oft Bilder verwendet worden sind, die alles andere als Lust aufs Fotografieren machten. Oder nicht einmal von den Autoren selbst fotografiert worden sind. All das war Grund und Ansporn genug für mich, einfach ein eigenes Landschaftsfotografie Buch zu verfassen. Theoretische Grundlagen behandle ich nur, wenn sie nötig für ein Verständnis der Zusammenhänge sind. Dann versuche ich alles in einer einfachen Sprache zu erklären. Im Mittelpunkt steht aber die Praxis. Mir ist es vor allem wichtig, dem Leser zu zeigen, wie er zu einem bestimmten Bild kommt, weniger was der theoretische Hintergrund ist. Daher verwende ich viele Beispiele, Erklärgrafiken und Anleitungen zum Selbstausprobieren. Ich verwende in diesem Buch ausschließlich meine eigenen Bilder und Grafiken. Im Workshop-Teil gebe ich zu jedem Bild die technischen Daten, die verwendete Ausrüstung sowie den Aufnahmeort bekannt.

Motivation 2: In meinen Workshops habe ich festgestellt, dass es von den Teilnehmern immer wieder diesselben Fragen, Fehlannahmen und Missverständnisse gibt. Und zwar durchaus nicht nur bei Fotoanfängern. Oftmals finden sich aber genau auf diese Fragen keine Antworten in der bestehenden Literatur. Daher greife ich diese Themen bewusst in meinem Buch auf und versuche sie aufzuklären.

Lange Rede, kurzer Sinn: mein Anspruch ist es, aus der Praxis für die Praxis zu schreiben. Ich hoffe sehr, dass mir dies gelungen ist und der Leser viel Anregung, Aufklärung und Inspiration in diesem Landschaftsfotografie Buch finden wird.

Landschaftsfotograf David Köster
Einfach

Verständliche Sprache,

kein Fachchinesisch, unterhaltsam geschrieben.

Motivierend

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Nachmachen.

Praktisch

100% Praxis, 0% graue Theorie. Viele Tipps, Tricks und Checklisten.

Erfahren

Lerne von einem international renommierten Landschaftsfotografen.

Inspirierend

Unzählige Motivideen, Landschaften und Fotoziele von nah bis fern.

 

Starte jetzt dein Abenteuer Landschaftsfotografie. Lerne, wie Du atemberaubende Fotos aufnehmen kannst. Du wirst erstaunt sein, wie schnell und unkompliziert Dir das mit diesem Buch gelingt. Mach das Beste aus deiner Ausrüstung und deinem Motiv. Fotografieren lernen war noch nie so einfach und hat so viel Spaß gemacht!

 

Jetzt Buch für nur 26,99 € kaufen und Versandkosten sparen!
empfohlen von
Digitalphoto
CHIP Foto
Naturfoto
fotoPRO
FOTOHITS
FREELENS
berufsfotografen
Datacolor

40 Bewertungen für Landschaftsfotografie Buch

  1. Andrea Stockamp

    Ich habe das Buch bekommen und es durchgeblättert und sofort angefangen zu lesen. Es ist gut und verständlich geschrieben, nicht zu trocken – so dass es leicht zu verstehen, was Herr Köster dort erklärt. Die meisten Bücher über Fotografie habe ich gekauft und nie durchgelesen, weil mir nach ein paar Seiten schon der Kopf geraucht hat und ich nicht verstanden habe, was da geschrieben steht. Das ist hier anders, ich werde es sicher häufig durchlesen und mir Tipps und Tricks daraus einprägen.

    Amazon Rezension

  2. Holger Maaß

    Ein empfehlenswertes Taschenbuch für die Praxis: Der Autor hat es geschafft die Basics der Fotografie und im Besonderen die Themen der Landschaftsfotografie kurz und verständlich zu erklären. Dieses Buch findet Platz in jedem Fotorucksack. Um sein Wissen in der Fotografie aufzufrischen und sich Inspirationen zu holen ist dieses Buch ein super Nachschlagewerk und somit nicht nur für Anfänger geeignet. Du findest, dank der klaren Struktur, ganz schnell das gesuchte Thema. Es macht einfach Spaß darin zu lesen. Dafür von mir 5 Sterne.

    Amazon Rezension

  3. Hagen Mezger

    Als Amateurfotograf war ich auf der Suche nach einem Buch speziell für Landschaftsfotografie, weil mich das Gebiet am meisten fasziniert. Da ich David Kösters beeindruckende Bilder schon aus dem Internet und Fotozeitschriften kannte, habe ich mich für sein Buch entscheiden und bin begeistert. Köster ist nicht nur ein begnadeter Landschaftsfotograf, sondern auch ein sehr guter Autor. Auf ungefähr 270 Seiten vermittelt er in verständlicher Sprache so ziemlich alles, was man zur Landschaftsfotografie wissen muss. Angefangen von der richtigen Ausrüstung für Landschaftsfotografie, den Kameraeinstellungen und ihrer Wirkung auf das Foto, Motivfindung, Bildkomposition, die Wirkung von Licht, Schärfe bis hin zur Bildbearbeitung. Auch für Fortgeschrittenene dürfte so einiges dabei sein – Hyperfokale Distanz (kannte ich gar nicht), Nachtfotografie, etc. Dabei bleibt es nicht bei oberflächlichen Aussagen wie in vielen anderen Fotoratgebern, sondern alles ist sehr konkret und verständlich beschrieben. Der Text ist aber auch nicht zu lang oder zu theoretisch, sondern auf den Punkt und an Hand der Bilder und Grafiken gut praktisch nachvollziehbar. Es liest sich alles flüssig und ist für ein Sachbuch sogar regelrecht unterhaltsam. Bereits beim ersten Durchlesen habe ich diverse hilfreiche Praxis-Tipps mitgenommen und hatte viele Aha-Effekte, vor allem was ich bisher falsch verstanden oder nicht beachtet habe. Sehr gut gefällt mir der übersichtliche, logische Aufbau des Buchs und das moderne Layout. So findet man schnell Sachen wieder. Genial sind die Fotoübungen im hinteren Teil des Buchs. Auf jeweils einer Doppelseite erklärt der Autor konkrete Motivbeispiele wie Wasserfälle, Flüsse, Wüsten, Meer, Milchstraße, Wetterphänomene, etc. Sehr hilfreich ist, dass nicht nur beschrieben wird, wie genau das Bild entstanden ist, sondern auch die Kameraeinstellungen, das Equipment und der Ort benannt werden, so dass man alles nachvollziehen und nachfotografieren kann. Die Fotos im Buch sind absolut grandios (vielleicht sollte man einen Bildband daraus machen) und machen so richtig Lust aufs Fotografieren. Hier merkt man, dass der Autor genau weiß, wovon er schreibt. Daher uneingeschränkte Empfehlung und 5 Sterne.

    Amazon Rezension

  4. Sebastian Kaps Fotografie

    David Köster ist wirklich ein hervorragender Landschaftsfotograf, tourt durch die ganze Welt und bringt von seinen zahlreichen Reisen atemberaubende Fotografien mit nach Hause. Wer sich inspirieren lassen und auch noch etwas über Landschaftsfotografie lernen möchte, dem rate ich unbedingt zu diesem Buch. Der Ratgeber ist gut strukturiert und befasst sich mit allen Bereichen, die für eine gelungene Landschaftsfotografie wichtig sind. Das Buch ist nicht überfrachtet mit unnützen Dingen – es hätte nur dreimal so groß sein können, damit man die beeindruckenden Landschaftsaufnahmen von David Köster besser genießen kann. Aber das geht nun mal leider nicht bei so einem Ratgeber. So oder so, wer sich mit Landschaftsfotografie beschäftigen möchte und noch nicht ganz sicher ist, der kommt an diesem Buch nicht vorbei.

    Amazon Rezension

  5. Gernot Pohl

    Das Buch hat mich schon beim ersten durchblättern absolut überzeugt. Da sind zum Einen die wirklich sehr guten Bilder, beeindruckend in Komposition und Ausstrahlung, eben die Handschrift eines Spitzenfotografen. Zum Anderen hat das Buch eine klare, verständliche Struktur und ist darüber hinaus sehr gut lesbar. Es wirkt angenehm frisch in Sprache und Ausdruck. Man hat beim Lesen das Gefühl dem Autor gegenüber zu sitzen, mit ihm zu fachsimpeln und seinen fotografischen Rat zu hören. Die Idee mit dem sehr ausführlichen Fotoworkshop und den vielen Motivbeispielen ist genial, alles ist verständlich erklärt und nachvollziehbar. Nicht nur für Anfänger auch für Fortgeschrittene ist dieses Buch eine ganz klare Empfehlung und bekommt von mir 5 Sterne.

    Amazon Rezension

  6. Jens O.

    Genau wie bei seinen Workshops weiß David Köster auch mit diesem Buch sein fundiertes Wissen über die Landschaftsfotografie anschaulich und leicht verständlich zu vermitteln. Somit ist es der perfekte Einstieg in die Landschaftsfotografie. Durch das klar strukturierte Inhaltsverzeichnis können gesuchte Themen schnell gefunden werden, was das Buch auch für erfahrenere Landschaftsfotografen als Nachschlagewerk interessant macht.Ganz besonders gefällt mir der komplette Abschnitt „Fotoworkshop“. Die beeindruckenden Bilder samt Beschreibung zur Umsetzung machen Lust raus zu gehen und tolle Fotos zu machen. Fazit: Klare Kaufempfehlung!!!

    Amazon Rezension

  7. Guido K. (foto-room.de)

    Ich finde das Buch sehr gut und verständlich geschrieben, es beginnt mit dem Equipment was man benötigt in der Landschaftsfotografie, dann geht es weiter über die Kameraeinstellungen, Motivwahl, Bildgestaltung, Licht und Schärfe, dies ist alles sehr wichtig in der Landschaftsfotografie und sehr genau erklärt. Darüber hinaus findet, man glaube jede erdenkliche Landschaft, die man sich als Landschaftsfotograf vorstellen kann. Es wird in jeder Situation erklärt, was man benötigt an Equipment um die Situation und Lichtstimmung festzuhalten. Auch wird euch erklärt, was man in der Planung beachten sollte und wie man das Foto dann letztendlich macht. Ich hatte sehr viel Spaß das Buch zu lesen und mir eine Inspiration an den sehr schönen Landschaftsbildern zu holen. Das Buch kann ich nur jedem weiterempfehlen der in die Landschaftsfotografie einsteigen oder dazu lernen möchte.

    Amazon Rezension

  8. Thomas Hinsche

    “ Der Start in die Landschaftsfotografie“ ist gleichzeitig auch der Start in die Fotografie allgemein. Auf den ersten Seiten wird sehr verständlich die Fotoausrüstung, Einstellungen der Kamera wie Blende/ Belichtungszeit/ ISO und Brennweite und ihre Wechselwirkungen erklärt. Einen zusätzlichen Ratgeber in den Start der digitalen Fotografie kann man sich somit getrost sparen- hier lernt man alles auf einen Blick. Mich haben eine bevorstehende Reise in eine besondere Landschaft zum Kauf bewogen. Tips vom Profi derart ausführlich erklärt, sind Goldwert und lassen eine sehr gute Reisevorbereitung zu. Wichtige Hinweise zu Landschaftsmotiven und den verschiedenen Bildgestaltungsmöglichkeiten, kombiniert mit dem Wissen um ein gezielten Einsatz von Licht und Wetter, haben mich begeistert. Untermalt werden alle Ratschläge mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen aus allen Ecken unserer wunderbaren Welt. Kurz gesagt, ich habe gefunden was ich gesucht habe und eine klare Kaufempfehlung von mir.

    Amazon Rezension

  9. Eva-Maria Zernig

    Auch wenn ich keine Anfängerin mehr bin, macht es mir absolut Spaß, in diesem herrlich bebilderten Buch zu lesen. Locker geschrieben und vor allem zahlreiche tolle Landschafts-Beispielfotos, auf denen man das beschriebene gleich in der Anwendung sieht. Zum einen habe ich noch ein paar neue Dinge gelernt, zum anderen fotografiere ich selbst inzwischen ziemlich „aus dem Bauch“‚heraus – da sind gerade die letzten Kapitel über Motive, Bildaufbau etc. sinnvoll, sich auch einmal wieder bewusst mit der Wirkung von Gestaltungselementen zu beschäftigen. Oder auch mal Neues auszuprobieren. Daher ein Buch für alle, die sich immer wieder gern inspirieren lassen!

    Amazon Rezension

  10. Marcus Dünnbier

    Wer seine Landschaftsbilder verbessern und beeindruckende Fotos aufnehmen will, sollte sich dieses Buch von David Köster ins Bücherregal stellen. Es gibt unheimlich viele Tipps, die eigenen Bilder zu verbessern. Hier wird von der Pike auf erklärt, auf was es beim Fotografieren von Naturlandschaften ankommt, z. B. Location Scouting, Licht, Fokuseinstellungen, fotografische Parameter und diverses mehr. Obwohl ich schon einige Jahre fotografiere, habe ich noch einiges Neues dazu gelernt. Mir gefällt der lockere, aber trotzdem fundierte Schreibstil, der den Leser mitnimmt. Es wirkt so ein bisschen, als würde man Tipps von einem guten Freund bekommen. Super sind die „Workshops“ im zweiten Teil, wo der Autor mittels seiner Bilder zeigt, worauf es bei den Motiven jeweils ankommt und welche Einstellungen geeignet sind. Die verwendeten Fotos von David Köster sind großes Kino und auch sehr interessant, da sie nicht nur in Deutschland sondern teils auch sehr exotischen Orten entstanden sind und man sie nicht schon tausendmal gesehen hat. Eine Klasse Idee finde ich übrigens, dass im Buch noch ein Lesergutschein für Fotoworkshops von David Köster enthalten ist. Da hat man die Kosten für das Buch gleich wieder gespart. Dafür gebe ich volle Punktzahl und empfehle das Buch gern weiter.

    Amazon Rezension

  11. Klaus Bernard

    Ich habe das Buch am Wochenende gleich 2x gelesen! Aber nicht deshalb, weil es so schwierig geschrieben ist, nein, da sind einfach so viele sehr interessante Dinge drinnen! Ok, der erste Teil war jetzt für mich nicht wirklich neu (das wäre aber auch schlimm für mich gewesen). Mit sehr großer Aufmerksamkeit habe ich das Kapitel zum Thema Schärfe gelesen. Das ist sehr spannend, z. B. Kösters Zugang zur Hyperfokalen Distanz bzw. die einleuchtende Erklärung dazu… Chapeau! Für mich der eigentliche Kracher im Buch ist aber ganz klar der 2. Teil mit den Beispielen zu diversen Landschaftsmotiven. Nicht nur, das mir die Bilder ausserordentlich gut gefallen, auch die sehr praxisnahe Beschreibung der Situationen hat mich lange in dem Buch verweilen lassen. Man kann man dem Autor nur zu seinem Werk gratulieren, da ist ihm etwas besonderes gelungen!

    Amazon Rezension

  12. Gabriele Geltinger

    Ich als totale Anfängerin in der Fotographie oder auch als technische Niete war bereits nach der ersten Seite begeistert von dem Buch „Der Start in die Landschaftsfotografie“. Da es zum einen in verständlichen Wörtern (also keine komplizierte Fachsprache) geschrieben ist und zum anderen die Vielseitigkeit der Landschaftsgegebenheiten detailliert/ verständlich beschrieben wird. Zum Beispiel, dass bei den verschiedensten Orten aufgezeigt wird, was man für eine besondere Ausrüstung braucht, was man für Vorbereitungen treffen sollte und dann natürlich noch die Umsetzung des Fotografierens. Nebenbei gibt es dazu atemberaubende Beispielfotos. Zusammenfassend kann ich persönlich sagen, dass diese sehr hilfreiche Lektüre besonders gut für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene und Profifotografen, geeignet ist und daher nur weiter zu empfehlen ist.

    Amazon Rezension

  13. Amazon Kunde

    Diese „Starthilfe in die Landschaftsfotografie ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene sehr gut geeignet. Insbesondere der Praxisteil mit vielen Beispielbildern und ergänzenden Erläuterungen führen u.a. sehr gut in die Bildgestaltung ein. Von mir hierfür 5 Sterne.

    Amazon Rezension

  14. Lightmag.ch

    „Es gibt Fotobücher, die zwar die Grundlagen verständlich erklären, aber mit den langweiligen Beispielbildern jegliche Motivation wieder zunichte machen. Nicht so in diesem Buch – da David Köster selbst ein preisgekrönter Fotograf ist, animieren auch die Bildbeispiele, das Gelernte auszuprobieren. (..) Anhand ausgewählter Bilder erklärt er seine Vorgehensweise. Ich finde dies eine spannende Idee – für den Anfänger ist nämlich neben den Grundlagen auch wichtig, möglichst viele Fotos anderer Fotografen zu betrachten um daraus lernen zu können. Wenn nun wie in diesem “Fotoworkshop” auch noch alle technischen Einstellungen, die verwendete Ausrüstung, die Vorbereitung zum Bild und eine Beschreibung der Umsetzung mitgegeben werden, kann der Betrachter mehr profitieren, als wenn er nur die Aufnahme betrachtet. (..)“

    Quelle: Lightmag Magazin / lightmag.ch

  15. W.Th.

    Mit viel Spannung habe ich auf dieses Buch gewartet. Wie einige andere Kommentatoren, habe ich es schon mehrfach zur Hand genommen. Es lässt absolut keine Fragen offen. Fotoausrüstung, Kameraeinstellungen und Bildbearbeitung sind ohne Fachchinesisch locker nieder geschrieben und mit Bildern und Grafiken leicht verständlich ergänzt. Der Therorieblock ist klar strukturiert und ist nicht nur für Anfänger eine kurzweilige und empfehlenswerte Lektüre. Absolutes Highlight sind David`s atemberaubende Aufnahmen im zeiten Teil – Fotoworkshop. Er nimmt den Betrachter mit zu außergewöhnlichen Orten dieser Erde und gibt hierzu die technischen Aufnahmedaten und Tipps wie man sich bestens darauf vorbereitet. Faszinierend und fesselnd zugleich! Wer wirklich alles wissen möchte über Landschaftsfotografie kommt an diesem Buch nicht vorbei.

    Amazon Rezension

  16. Flori

    Mit seinem ersten Buch, hat David hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Hier wird wirklich sehr gut und vor allem anschaulich die Start in die (Landschafts)Fotografie erklärt und es wird einfach nicht (wie sooft üblich) zu trocken oder langweilig. Man merkt beim Lesen wie viel Mühe hier investiert wurde und richtig gut sind auch die verschiedenen Anwendungsbeispiele bzw. Bilder. Man könnte sagen das Buch ist eine Bedienungsanleitung zur Erstellung eines guten Bildes, ich wüsste jedenfalls nicht woran es scheitern sollte wenn man sich daran hält. Auch als Fortgeschrittener kann man sich hier einige Tipps mitnehmen , ich kann es nur empfehlen!

    Amazon Rezension

  17. FOTO HITS

    „Köster versteht es, den Leser mit auf seine Bildreisen zu nehmen, ihm nicht nur technisch-nützliche Tipps, sondern auch gefühlsmäßige Einstellungen zur Gestaltung, Ausbelichtung und Bildbearbeitung zu geben. Mit seinen Workshops, den Checklisten und beispielhaften Landschaftbildern vermittelt er auf einfache Art und Weise ein komplexes Thema.“

    Quelle: FOTO HITS / fotohits.de

  18. Gerd T.

    Von David Köster sehr informativ und anschaulich geschrieben. Einführung und Basics sehr gut verständlich. Auch die Workshops sind für Anfänger praktisch sehr gut nachvollziehbar. Hier findet Vermittlung von hohem Fachwissen statt. Mich begeistert dieses Buch und fordert geradezu zum Entwickeln eigener Bildideen auf. Hervorragend!

    Amazon Rezension

  19. NaturFoto

    „In auf das Wichtigste komprimierten kleinen Workshops erklärt David Köster, wie man zu ansprechenden Landschaftsfotos kommt. Ausrüstungstipps, Checklisten und Beispielfotos gibt es jeweils dazu, und vorweg gibt es Tipps für die Ausrüstung, Motivsuche, Bildgestaltung und anderes mehr. Ein hilfreicher Ratgeber für den Hobby-Fotografen, der auch gern mal draußen fotografiert.“

    Quelle: NaturFoto 3/2019

  20. Matthias Haltenhof

    Das gesamte Buch ist mit guten und erklärenden Bildern durchzogen. Beim Lesen merkt man, dass David es versteht, einfach und bodenständig alle Sachverhalte zu erklären. Es ist am Ende ein rundum gelungenes Buch geworden.

    Amazon Rezension

  21. webdigital

    “Das Must-Have-Fototraining für Fotoanfänger.“

    Quelle: Webdigital – Das Onlinemagazin Digitalfotografie/webdigital.de

  22. Ant430

    Das Buch «Der Start in die Landschaftsfotografie» von David Köster ist für Anfänger sehr geeignet. Das Buch ist sehr verständlich und angenehm geschrieben. Das Buch führt durch verschiedene wichtige Punkte wie Blende, Belichtungszeit, ISO, welche sehr ausführlich erklärt werden. Im Vorfeld sind auch wichtige Informationen zur Fotoausrüstung ausführlich erklärt, was sehr hilfreich sein kann bei einem Kamerakauf. Die Themenbereiche wie Bildgestaltung, Licht und Schärfe sind auch ausführlich erklärt. Das Buch beinhaltet im zweiten Teil Workshops, welche sehr gut erklärt sind und darauf aufmerksam machen, auf was geachtet werden sollte, damit eine schöne Landschaftsaufnahme entsteht. Und zu guter Letzt ist das Kapitel Bildbearbeitung auch dabei. Im Kapitel Bildbearbeitung wird erklärt, wie man das Beste aus den Aufnahmen herausholt. Ich schätze dieses Buch sehr als roten Faden für meine ersten Erfahrungen im Bereich Landschaftsfotografie. Im Buch befindet sich ein Lesergutschein für Fotoworkshops bei David Köster. Nach einer sehr angenehmen Kontaktaufnahme mit Herrn Köster habe ich gleich einen Workshop gebucht.

    Amazon Rezension

  23. Britta Wulfekammer

    Dies ist wohl eines der besten Fotobücher, die ich seit langem gelesen habe. Da ich selber Fotografin bin, habe ich so eine Fotobücher durchgearbeitet. Habe mir das Buch als Einstieg in die Landschaftsfotografie gekauft. Das Buch ist sehr gut strukturiert, verständlich geschrieben und vor allem praxisnah.Man kann sehr gut in einzelne Themen direkt einsteigen. Die vielen Beispielfotos zur Verdeutlichung der Theorie sind sehr hilfreich und anschaulich. Am besten gefallen mir die kleinen Mini Workshops zu den verschiedenen Themen am Ende des Buches, die man selber schnell umsetzen kann. Auch die Merkzettel zum kopieren und einstecken sind sehr hilfreich. Das Buch hat ist handlich, daher auch zur Mitnahme und Nachschlagen vor Ort geeignet. Klare Kaufempfehlung!

    Amazon Rezension

  24. Andreas S.

    Wenn man sich intensiver mit Fotografie beschäftigt, dann spielen dabei auch oft Landschaften eine entscheidende Rolle, nicht nur, wenn ein Urlaub vor der Tür steht, der an die fantastischsten Orte der Welt führt. „Der Start in die Landschaftsfotografie“ holt dabei bereits all jene ab, die sich bisher nur sehr wenig oder überhaupt nicht mit Fotografie auseinandergesetzt haben. Aber auch fortgeschrittene Fotografen werden hier sicher noch etwas mitnehmen können, auch wenn der Lerneffekt dann sicher geringer ausfällt. Über sieben Kapitel hinweg betrachtet David Köster alle Gesichtspunkte in der Landschaftsfotografie. Von der Kameratechnik über die Bildgestaltung bis zur Bildbearbeitung bespricht er dabei alle relevanten Punkte, die man idealerweise beherrschen sollte, um aus einem Schnappschuss ein hochwertiges Foto zu machen. Dabei findet er einen guten Kompromiss, der alle Inhalte anreißt, die man für diesen Schritt benötigt, ohne dabei allzu sehr in die Tiefe zu gehen, sodass man auch ohne Vorkenntnisse nicht überfordert sein sollte. Insgesamt bietet das Buch so – und mit 46 ausführlichen „Workshops“ – die Chance, sich den Grundlagen der Landschaftsfotografie zu nähern und sich eben diese Grundlagen als Basis für das eigene fotografische Wirken zu erschließen. Sieht man von dem kleinen Umstand ab, dass die Softwareempfehlung trotz Neuerscheinung nicht auf dem aktuellsten Stand ist was die Kosten angeht, erfüllt das Buch seine Aufgabe und die Erwartungen, die der Autor formuliert, definitiv zufriedenstellend. Wer darauf aufbauend noch mehr erreichen möchte, der muss sich jedoch an anderer Stelle noch einmal umsehen.

    Amazon Rezension

  25. Blogografie.de

    Fazit: David Köster hat ein beacht­li­ches und sehr soli­des Buch für Fotografie-Anfänger geschrie­ben. Auf Amazon hat es bereits 20 von 20 Fünf-Sterne-Bewertungen. Verdient! Für 26,99 EUR bekommt man sehr viel Input. Es ist ihm vor allem gelun­gen, die vie­len tech­ni­schen Aspekte der Fotografie kom­pakt zusam­men­zu­fas­sen. Die wun­der­schö­nen Fotos und vie­len prak­ti­schen Beispiele inspi­rie­ren zum Nachmachen. Beim Lesen ver­gisst man schnell, dass man eigent­lich einen Fotoratgeber liest. Es hat viel mehr den Charakter eines Bildbandes, bei dem man das Fotografieren neben­bei mit lernt. Man spürt auf jeder Seite die Leidenschaft für die Natur, die David Köster teilt. Er nennt es »Kommunizieren mit der Landschaft«, frei nach dem Motto: »Erst sehen, dann füh­len, dann foto­gra­fie­ren«.

    Quelle: blogografie.de

  26. Amazon Kunde

    David hat sich bei dem Buch verdammt viel Mühe gegeben und das merkt man von der ersten bis zur letzten Seite. Aus meiner Sicht spricht er vom Einsteiger bis zum eingesessenen Fotografen alle an. Alle Themen sind sehr verständlich erklärt und mit Beispielfotos versehen. Neben den Themen wie Ausrüstung, Einstellungen, Nachbearbeitungen und und und hat David das Thema „Workshops“ im Buch. Dieses Thema finde ich sehr nützlich, da er da gezielt zu einem Thema die Vorbereitung, Ausrüstung und Umsetzung beschreibt. Als Fotograf ist einem das zwar klar aber nochmals zu lesen und an einem Bild zu sehen verinnerlicht das gesamte Thema nochmals mehr bzw holt es aus den weiten des Kopfes zurück :). Kurzum, ich finde das Buch von David sehr schön geschrieben und die ganzen nützlichen Tipps runden es einfach ab.

    Amazon Rezension

  27. Sven

    Da ich selber Landschaftsfotografie betreibe und ständig auf der Suche nach neuem Lehrmaterial bin, habe ich mir dieses Buch von David Köster gekauft. Um es kurz auf den Punkt zu bringen, das Buch ist wirklich richtig richtig gut. Es ist sehr verständlich geschrieben und enthält viele praktische Beispiele, so das man sofort Lust bekommt seine Kamera zu schnappen und selber neues auszuprobieren. Ich würde es jedem Anfänger sowie fortgeschrittenen empfehlen, aber auch ambitionierte oder Profis können in diesem Buch sicher das ein oder andere noch lernen. Ich würde es jeder Zeit wieder kaufen.

    Amazon Rezension

  28. Amazon Kunde

    Sehr einfach und gut erklärendes Buch für Anfänger der Landschaftsfotografie. Super Praxistipps die in die Realität umgesetzt werden wollen. Das Buch macht Laune raus in die Natur zu gehen und zu probieren.

    Amazon Rezension

  29. Dagmar Schreiber

    Ein sensationelles Fotografier-Lernbuch! Kein (Be)Lehrbuch! Entzaubert die Fotografie und verzaubert sie doch gleich wieder, aber auf eine zugängliche Art. Genial einfache, ermutigende Erklärungen, motivierende Fotos. Ich wünsche dem freigiebigen Autor (denn Wissen teilen IST Freigiebigkeit!) viele begeisterte Leser.

    Amazon Rezension

  30. CHIP FOTO-VIDEO

    „Buch-Tipp! Mehr Bildaufbau-Tipps finden Sie in David Kösters aktuellem Buch. Er erzählt dort, welche Ausrüstung und welches Licht Sie wirklich benötigen, wie Sie scharfe Bilder kriegen und verrät die besten Kameraeinstellungen.“

    Quelle: CHIP FOTO-VIDEO, Ausgabe 6/2019

  31. Hiacynta

    Ich kenne David bereits von seiner Webseite und diese ist wunderbar aufbereitet mit sehr hilfreichen Beiträgen und wirklich hervorragenden Bildern. Als ich gehört habe, dass David ein Buch herausbringt, musste ich direkt zuschlagen und ich wurde nicht enttäuscht! Das Buch ist wirklich sehr gut, mehr kann man dazu nicht sagen! Die Inhalte sind sehr gut aufeinander aufgebaut und macht es Anfängern wirklich leicht sich in die Thematik einzufinden. Von der richtigen Kamera bis hin zur Planung des Motivs, dem Fotografieren an sich und der Bildbearbeitung wird wirklich alles erklärt. Für jeden ambitionierten Landschaftsfotografen ist dieses Buch schon fast eine Pflichtlektüre und sollte in keinem Bücherregal fehlen. Meine absolute Empfehlung an dieser Stelle!

    Amazon Rezension

  32. Manuela Schilling

    Ich bin amateurisch mit der Kamera in der Landschaft unterwegs, weshalb ich mir ein guten Ratgeber gewünscht habe. Und da kam das Buch von David Köster um die Ecke. Es ist ein wunderbares Stück, dass sich leicht lesen läßt und einen auffordert die Kamera zu zücken. Also raus an die Luft und bei passendem Licht, die Natur erkundet.

    Amazon Rezension

  33. Lisa

    Ein wenig Vorgeschichte: Ich habe David kennengelernt als ich im Netz nach Tipps für Fotografie geschaut habe. Dabei stieß ich auf seine Internetseite, auf der er verschiedene Artikel geschrieben hat. Ich dachte mir da auch schon, dass das total nützlich ist. Zumal die Bilder, die er macht absolut zum Verlieben aussehen. Irgendwann beim Stöbern auf seiner Seite mal wieder, sah ich, dass er sogar ein Buch raus bringt und ich dachte mir „das MUSS ich haben!“. Also gleich vorbestellt und jeden Tag ein bisschen mehr auf das Buch gefreut. David ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse und stets hilfsbereit und darum bemüht, dass seine „Schützlinge“ was von ihm lernen können. Das Buch kam dann pünktlich zum Erscheinungsdatum und auf den ersten Blick sieht es fantastisch aus mit seinem Cover. Es ist gut verständlich geschrieben, was mir sehr wichtig ist, da ich absoluter Anfänger in Sachen Fotografie bin. Fotografieren wie David, damit gehts. Klare Kaufempfehlung!

    Amazon Rezension

  34. Fotobuch-Ecke.de

    „Bei allen Kapiteln herrscht eine klare Sprache. Der Autor verwendet ein freundschaftliches „Du“ und spricht so den Leser direkt an. Dies hilft meiner Meinung nach, das Gelesene flotter zu verstehen, da dadurch eine vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen wird. (..). Er zeigt auf angenehme Art und Weise die Grundtechniken der Fotografie immer im Fokus der Landschaftsfotografie. (..) Auch die anschließenden Foto-Workshops zeigen interessante und ausdrucksstarke Fotos und wie die verschiedenen zuvor beschriebenen Techniken angewandt werden können. Für den erfahrenen Leser findet man sicherlich noch die ein oder andere Neuigkeit insbesondere im Vorgehen bei einzelnen, spezielleren Motiven wie Milchstraße oder anderen beeindruckenden Szenen.“

    Quelle: Fotobuch-Ecke.de, 28.4.2019

  35. Jens Wagner

    Dieses Buch ist für Einsteiger und Fortgeschrittene in die Naturfotografie gleichermaßen geeignet. Selbst wenn man schon einige Fotos in der Natur gemacht hat. Für mich als absoluter Neuling in der Naturfotografie, ist es ein sehr schön geschriebenes Buch, was ich von Anfang bis Ende verschlungen habe. Einige Dinge habe ich selbst auch direkt ausprobieren müssen um sie zu „verstehen“. Alles in allem, ein sehr empfehlenswertes Buch, was ich weiter empfehlen kann.

    Amazon Rezension

  36. #daheimistlangweilig.de

    Landschaften so beeindruckend auf Foto zu bannen, wie man sie selbst erlebt hat, ist die große Kunst des Fotografierens. David Köster ist einer der bekanntesten Landschaftsfotografen Deutschlands und legt mit diesem Buch einen echten Einsteigerratgeber vor. (..) Konkret wird die Arbeit im Bereich „Workshop“, in dem Köster ganz spezifisch den Leser an der Entstehung seiner eigenen Landschaftsmotive teilhaben lässt – ein bisschen fühlt man sich, als könne man ihm direkt bei der Arbeit über die Schulter schauen. (..) Ich sage immer gerne, man lernt am besten das Fotografieren, indem man Fotografen über die Schulter schaut. Und genau das macht David Köster mit diesem absolut großartigem Buch. Es wird definitiv auf die nächste Reise mitgehen, damit ich noch mehr über die Landschaftsfotografie lernen und euch noch bessere Landschaftsfotos mitbringen kann.

    Quelle: daheimistlangweilig.com/2019/04/27/landschaften-festhalten-fur-anfanger-und-fortgeschrittene/

  37. Hiacynta Jelen

    „Als Anfänger der Landschaftsfotografie wird man um dieses gute Buch wahrscheinlich nicht herum kommen. Mit diesem Buch werden wirklich alle Themenbereiche in der Landschaftsfotografie bestens abgedeckt, d.h. welche Fotoausrüstung ist sinnvoll und wie setzt man diese sinnvoll ein. Die technischen Einstellungen, wie Erklärungen zu Blende, Belichtung usw. kommen hier auch nicht zu kurz. Besonders hervorheben möchte ich die Kapitel zur Bildgestaltung. In diesem Abschnitt wird wirklich sehr ausführlich und natürlich beispielhaft erklärt, wie man ein gutes Landschaftsfoto gestalten kann. Besonders für den Anfänger sind diese Informationen Gold wert. Am Ende des Buches werden bestimmte Fotomotive präsentiert und auf den Hintergrund der Aufnahme eingegangen, d.h. welche Ausrüstung ist hier notwendig und wie kann man dies Umsetzen. Ein sehr empfehlenswertes und informatives Buch über die Landschaftsfotografie, daher ist es eine top Fotografie Buchempfehlung!“

    Quelle: https://www.hiacyntajelen.de/fotografie-buchempfehlung/

  38. Benedictu

    Der renommierte Autor und Bildjournalist David Köster ist einer der großen Könner der Landschaftsfotographie. Die großartigen Fotos in seinem Lehrbuch beindrucken jeden – sowohl Fotographie-Anfänger als auch Fortgeschrittene. Den Anfängern, für die dieses Buch gedacht ist, vermittelt Köster mit guter Didaktik die fotographischen Herausforderungen. Ob sein erstklassiges Fotomaterial, das er von Fotoreisen in ferne Länder mitgebracht hat, die ideale Illustration für ein Anfängerlehrbuch darstellt, ist allerdings nicht ausgemacht.

    Amazon Rezension

  39. Gabi Reichert von 5Reicherts

    „Wir freuen uns, dir hier einen geschätzten Fotografenkollegen vorstellen zu können:David Köster, Fotograf, Bildjournalist und Autor aus Halle an der Saale.Er hat im Januar ein neues Buch herausgebracht, „Der Start in die Landschaftsfotografie„, das für unsere fotografie-interessierten Leser bestimmt von großem Interesse ist. Darin beschreibt er leicht verständlich und umfassend Schritt für Schritt, wie du zu ausdrucksstarken Landschaftsfotos kommst. Sehr gut gefällt uns sein Sprachstil. Er hat es echt gut drauf, auch komplexe Zusammenhänge im lockeren Gesprächston mühelos und eingängig darzustellen. Davids Buch ist grundsätzlich in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil geht er auf alle Aspekte technischer und gestalterischer Grundlagen ein, der zweite Teil ist ein Fotoworkshop, in dem er anhand seiner Bilder kompakt und konkret erklärt, wie sie entstanden sind.“

    Quelle: http://www.5reicherts.com/2019/07/interview-mit-david-koester-dem-autor-von-der-start-in-die-landschaftsfotografie/

  40. SVENART.EU

    „David Köster ist ein Landschaftsfotograf dem ich schon seit einiger Zeit folge. Nicht nur seine Bilder sind großartig, auch seine zahlreichen Tipps, die er auf seiner Website gibt sind sehr hilfreich. Aus diesem Grund war ich auch schon einige Zeit sehr neugierig auf sein Buch und habe es mir letztendlich bestellt. Qualität des Buches: Der erste Eindruck ist auf jeden Fall sehr wertig. Das Cover ist schön glänzend mit kräftigen Farben. Die Seiten fühlen sich beim Umblättern etwas dicker an. Durch das Taschenbuchformat liegt es auch sehr gut in der Hand. Ich konnte es (wie immer) kaum erwarten, endlich darin zu lesen. Im ersten Teil des Buches geht David Köster sehr ausführlich auf Themen wie Fotoausrüstung und Kameraeinstellungen ein. Er gibt einige Tipps zur Motivsuche und geht mit einem das 1×1 der Bildgestaltung durch. (..) Das Buch deckt also wahrhaftig alle wichtigen Themen zur Landschaftsfotografie ab. Perfekt für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene Landschaftsfotografen. Ich habe den Kauf dieses Buches auf keinem Fall bereut. Ich bin mir sicher, das ich es immer mal wieder in die Hand nehmen werde. Schon allein um nochmal die tollen Bilder aus aller Welt zu begutachten. “

    Quelle: https://svenart.eu/empfehlungen/buchtipp-fuer-landschaftsfotografen/

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Formular zurücksetzenBeitragskommentare

Das könnte dir auch gefallen …