Blogarchiv: Namibia

BLOG!

Namibia: Ohrenbetäubende Stille trifft Luxus der Weite

Menschen auf Sanddünen im Sossusvlei, Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Fast ohrenbetäubende Stille,  unberührte Natur und Luxus der Weite. In pathetischen Worten wirbt das Namibia Tourism Board für einen Besuch in seinem Land. Spätestens wenn man nach stundenlangem Geholper über staubige Schotterpisten immer noch keiner einzigen Menschenseele begegnet ist, weiß man um den Wahrheitsgehalt dieser Worte.

Mehr…

Wallpaper: Namibia, Dead Vlei, Sossusvlei

Namibia Wallpaper 1 | 1920x1200 | Dead Vlei, Namib-Naukluft, Wüste, Bäume, Hintergrundbild, Desktopbild, Bildschirmhintergrund

Diese Wallpaper zeigt das Dead Vlei, eine von hohen Sanddünen eingeschlossene Ton-Pfanne („Vlei“) in der Namibiwüste. Typisch für die surreale Szenerie sind die abgestorbenen und durch Trockenheit konservierten Kameldornakazien. Die Bäume verdörrten, als der Trockenfluss Tsauchab einst seinen Lauf änderte. Es heißt, dass die Bäume weit über 500 Jahre alt seien. Das Deadvlei ist Teil des Namib-Naukluft-Nationalparks und befindet sich im weltbekannten Sossusvlei-Gebiet.

Mehr…

Wallpaper: Namibia, Sanddünen im Sossusvlei, Namib-Wüste

Namibia Wallpaper 3 | Wüste, Dünen, Sossusvlei | 1920×1200 | Hintergrundbild, Desktopbild, Bildschirmhintergrund

Diese Wallpaper zeigt die für die Namib-Wüste typischen, leuchtenden Sanddünen. Die meisten und eindrucksvollsten von ihnen findet man im Sossusvlei-Gebiet, ungefähr 65 Kilometer von Sesriem entfernt. Die Dünenkämme in dieser Region des Namib-Naukluft-Nationalparks zählen zu den höchsten der Welt. So erreicht die Big Daddy eine Höhe von über 380 Metern.

Mehr…

Wallpaper: Namibia, Steppenzebras im Etosha Nationalpark

Namibia Wallpaper 2 | 1920x1200 | Zebras, Afrika, Safari, Etosha, Etoscha, Wüste, Hintergrundbild, Desktopbild, Bildschirmhintergrund

Diese Wallpaper zeigt Steppenzebras im Etosha Nationalpark. Der riesige Nationalpark im Norden Namibias ist das bedeutendste Schutzgebiet des Landes und umfasst ein mehr als ein 22.000 km² großes Areal. Der Name „Etosha“ entstammt der Oshivambo-Sprache, bedeutet „großer weißer Platz“ und deutet auf das charakteristische Aussehen des Parks hin. Weltweit bekannt geworden ist das Gebiet durch seine Vielfalt an Wildtieren. Man findet hier nahezu alle Großtierarten des südlichen Afrika, unter ihnen die Big Five. Ein echtes Safari-Paradies.

Mehr…

Namibia: Linktipps

Dune 45 im Sossusvlei, Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Hier habe ich eine Sammlung empfehlenswerter und weiterführender Internetlinks zum Reiseziel Namibia zusammengestellt. Offizielle Seiten von Tourismusämtern und regionalen Medien, Destinationenportale, spezialisierte Reiseagenturen und lokale Ausflugs- und Tourenanbieter sowie informative Seiten zu den Themen Gesundheit, Sicherheit und einheimischen Produkten Nambias.

Mehr…

Namibia: Reisetipps

Camping in den Naukluft-Bergen, Namibia

Die Reise ins Abenteurer-Paradies Namibia möchte gut vorbereitet sein, wenn man die Zeit im Wüstenstaat möglichst sicher und unbeschwert geniessen möchte. In diesem Artikel gebe ich einige Tipps zur Reisevorbereitung, unter anderem zur besten Reisezeit, Gesundheitsschutz speziell Malariaprophylaxe und Impfungen gegen gefährliche Krankheiten, richtiges Verhalten in der Wildnis und auf Safari, Camping, Ausrüstung, Telefonieren, Sicherheit und Kriminalität.

Mehr…

Namibia: Sehenswürdigkeiten

Camper im Sossusvlei, Namib-Wüste, Namibia

Auf einer mehr als doppelt so großen Fläche wie Deutschland präsentiert Namibia zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Das Highlight schlechthin ist freilich die grandiose Natur. Insbesondere natürlich die einzigartigen, bizarren  Wüstenlandschaften. In diesem Artikel stelle ich Ihnen meine ganz persönlichen Highlights in Namibia vor. Mit dabei sind Windhoek, Namib Naukluft Park, Sossusvlei, Etosha Nationalpark, Skelettküste, Swakopmund, Lüderitz.

Mehr…

Namibia: Online-Reiseführer

Giraffe in abendlicher Savanne, Namibia

In diesem kleinen Online-Reiseführer stelle ich das faszinierende Nambia vor. Das wundervolle Land hat mich seit meinem ersten Besuch in seinen Bann gezogen. Deshalb habe ich mich intensiv mit dem Wüstenstaat beschäftigt und möchte hier mein Wissen weiter geben: Informationen zu Geografie und Lage, Klima und bester Reisezeit, Einreisebestimmungen und Zoll, Geld und Währung, Sicherheit, Geschichte, Wirtschaft und Politik, Bevölkerung, Natur, Flora und Fauna, Bevölkerung und Sprache, Kunst und Kultur.

Mehr…