Polarlichter fotografieren: Artikel und Tipps in der neuen DigitalPHOTO

BLOG!

Polarlichter fotografieren: Artikel und Tipps in der neuen DigitalPHOTO

digitalphoto-artikel-david-köster

Seit jeher faszinieren Polarlichter die Menschen: Die geheimnisvollen Lichterscheinungen gehören zu den eindrucksvollsten Naturspektakeln unserer Erde. Doch wie eigentlich fotografiert man Auroras? In der kommenden Ausgabe der DigitalPHOTO, die ab dieser Woche überall im Zeitschriftenhandel erhältlich ist, erscheint ein Artikel von mir über Polarlichtfotografie.

Früher deuteten die Menschen die Auroras früher als Zeichen der Götter. Heute wissen wir, dass Polarlichter durch geladene Teilchen entstehen, die auf die Erde treffen und durch Luftmoleküle zum Leuchtengebracht werden. Doch bei aller wissenschaftlicher Erklärung fasziniert uns das atemberaubende Himmelsschauspiel bis heute.

Nicht verwunderlich ist also, dass es für viele Fotografen ein Traum ist, die anmutigen Lichtspiele am Nachthimmel nicht nur zu beobachten, sondern vor allem auch mit ihrer Kamera festzuhalten. Doch wie gelingt eigentlich die perfekte Polarlichtaufnahme? Das erkläre ich ausführlich und anhand von verschiedenen Island-Aufnahmen in meinem Beitrag und gebe einige hilfreiche Tricks und Hilfestellungen.

Die im der Zeitschrift gezeigten Fotos und weitere Landschaftsfotografien, kann man übrigens auch hier auf der Webseite in der Island-Galerie ansehen.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld